Schwerin: Hundetoiletten wieder einsatzbereit

Spender f├╝r Hundekotbeutel werden bis Ostern aufgef├╝llt Schwerin

So manch ein Hundebesitzer mag in der vergangenen Woche die Hundekotbeutel in den entsprechenden Spendern vermisst haben. Doch aufgrund der aktuellen Sondersituation gab es auch beim Lieferanten Probleme bei der Produktion und zus├Ątzlich Transportprobleme. Am Montagmorgen ist die Lieferung nun bei der SAS eingetroffen. Die Spender werden bis Ostern wieder aufgef├╝llt. An circa 70 Standorten, zumeist in der N├Ąhe von Gr├╝nfl├Ąchen und an Fu├čwegen vor allem in touristisch relevanten Stadtbereichen, hat der SDS Beutelspender eingerichtet, welche w├Âchentlich mit T├╝ten aufgef├╝llt werden. Zus├Ątzlich sind diese Beutelspender und Papierk├Ârbe f├╝r die Hinterlassenschaften der Hunde an den ausgewiesenen Hundeauslauffl├Ąchen innerhalb Schwerins angebracht.
Und so geht┬┤s: F├╝r die Benutzung der Hundetoiletten k├Ânnen sich Hundehalterinnen und -halter kostenlos eine T├╝te aus dem Spender ziehen, diese ├╝ber die Hand streifen und die Hinterlassenschaft ihres Hundes einsammeln. Anschlie├čend ist die verschlossene T├╝te in der eigenen Restabfalltone oder im n├Ąchsten Papierkorb zu entsorgen. Der SDS stellt auf seiner Internetseite eine Karte mit den aktuellen Standorten unter folgender Adresse zur Verf├╝gung: https://geoportal.kreis-lup.de/

Quelle: SDS Schwerin

Nach oben scrollen