Toter Hund in Sporttasche entsorgt

Polizeiauto

Rostock: Ein in einer Sporttasche entsorgter Hundekadaver hat gestern Polizei und Feuerwehr besch├Ąftigt. Die Tasche hatte eine Passantin notd├╝rftig vergraben in einer Baumgruppe im Stadtteil L├╝tten Klein entdeckt und die Polizei informiert.

Bei der ├ťberpr├╝fung fanden die Beamten darin einen offensichtlich schon mehrere Tage toten Hund. Das Tier war mit einem Stofftier in eine Decke geh├╝llt.
Offensichtlich hatte der bzw. die Besitzerin das W├Ąldchen in der Ostseeallee als letzte Ruhest├Ątte f├╝r das verstorbene Tier ausgesucht.

Nachdem der Hundekadaver zun├Ąchst vor Ort belassen wurde, hat heute die Feuerwehr den toten Hund ├╝bernommen, um ihn der fachgerechten Entsorgung zuzuf├╝hren.

Quelle: Polizeipr├Ąsidium Rostock

Nach oben scrollen